Chopper

Chopper © Mushroom Pictures Wenn Mark Brandon „Chopper“ Read sich selbst im Fernsehen betrachtet, geschieht dies so, wie ein Hund oder ein Kind es zuweilen mit seinem eigenen Spiegelbild tut: eine Mischung aus Faszination, Unglauben und Starrheit in den Augen, jede Bewegung auf dem Bildschirm mitverfolgend, jeden Moment in sich aufnehmend, als ob das, was er dort sieht, nicht das eigene ICH sein kann. Chopper betrachtet sich gern – und diese Beobachtungslust ist vermutlich das Einzige, das er mit seinem Darsteller, dem aus Wolfgang PetersensTroja“ (OT: Troy) oder Steven SpielbergsMünchen“ (OT: Munich) bekannten australischen Schauspieler Eric Bana, gemein hat. Mehr